OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Fr Jul 19 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Mi Jul 24 @15:30 -
DL0VG
Fr Jul 26 @17:00 -
DL0HGW-Treff

Wer ist online

Aktuell sind 195 Gäste und 2 Mitglieder online

  • dl1thb
  • dm5aa

Login Form

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Magnetschleifenantenne

Magnetschleifenantenne 11 Monate 1 Tag her #441

  • dm3xb
  • dm3xbs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Hallo Robert,
ich habe in den letzten Jahren mit der MLA mehrfach experimentiert und gute Erfahrungen gemacht. Meine Antworten:
- Wenn Du einen Dipol gut unterbringen kannst, ist es die bessere Lösung (0 bis2 S-Stufen).
- Willst Du mehrere Bänder nutzen, wirds schon aufwändiger.
- Die MLA ist die einzige sinnvolle Lösung, um "indoor" am Amateurfunk teilzunehmen!
- Fernbedienung ist notwendig, wenn die Antenne nicht im Hörbereich stehen soll. Als SWL
wirst Du ja nach Gehör abstimmen.
- 100 cm sind o.k. wenn der Durchmesser des Leiters nicht zu dünn ist. Ich habe mit 8mm Koax
als Schleife und 1200 mm Durchmesser auf 20m gute Erfahrungen gemacht.
- ... und noch etwas: Die MLA kann man in Portalbeausführung leicht transportieren,
mitnehmen.

Nun doch noch ein Tipp: mfj-9232. Für den SWL bestimmt gut geeignet.
Also, baue oder kaufe Dir eine Magnetic loop Antenne. Du wirst Spaß damit haben. Es muss ja nicht die einzige Antenne sein, die Du Dir zulegst, hi.

73 de Juergen, DM3XB
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Magnetschleifenantenne 11 Monate 2 Wochen her #440

  • do9za
  • do9zas Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 20
  • Karma: 0
Naja, vielleicht doch eine Empfehlung ? :

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/magn...g/894582107-168-4688
73 de Robert
DE4RST
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Magnetschleifenantenne 11 Monate 2 Wochen her #439

  • do9za
  • do9zas Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 20
  • Karma: 0
Liebe Funkfreunde,

als empfangs- und sendegeplagter Hochparterrebewohner komme ich beim INET suchen immer wieder auf Magnet-loop-Antennen. Da gibt es ( auch im "Custom" HAM Bereich) schier unendlich Auswahlmoeglichkeiten.

Im OV hat ja der ein oder andere ein solches Exemplar im Einsatz (Andreas?).

Bitte plaudert hier gerne ueber Eure Erfahrungen dazu.

Was mir dort wichtig waehre ( aus SWL Sicht):

- Macht eine MLoop mit max. 100cm Durchmesser Sinn bei 10-20m
- Vergleich zum Dipol
- Fernbedienbar in der Abstimmung sinnnvoll ?
- Bitte keine Kaufempfehlung aber Bereichte zu euren Ausfuerungen
73 de Robert
DE4RST
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden