OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Mi Nov 14 @15:30 -
DL0VG
Fr Nov 16 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Mi Nov 21 @15:30 -
DL0VG
Fr Nov 23 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Sa Nov 24
WWDX CW

Wer ist online

Aktuell sind 82 Gäste und ein Mitglied online

  • do2vi

Login Form

Am 28.6.2015 war wieder Alexanderson-Tag und damit Gelegenheit, den Längstwellensender Grimmeton SAQ auf 17,2kHz zu empfangen. Die geplante erste Sendung musste wegen eines verbrannten Isolators ausfallen, die zweite Sendung um 12:00z verlief dann aber ohne Probleme. Siehe auch http://alexander.n.se/veranstaltungen/alexandersontag-2015/?lang=de

Uwe, DL2KZA, berichtet:

Heute, 28.06.2015, war ja der Tag für SAQ hören. Der erste Durchgang allein 09:00 UTC bei mir auf dem Grundstück war ein totaler Reinfall bei Störungen um S9+20 oder mehr. Nur breitbandiges 50 Hz Geschnarre im Bereich zwischen 10 und 20 kHz.

Norbert, DL9GND, kam 11:35 UTC zum 2. Durchgang dazu. Wir nahmen alles mit Richtung abseits von Häusern und bauten meine Anlage (Rahmenantenne nur 3 Windungen mit 1 m Durchmesser und 1,50 m hoch in der Mitte , Übertrager 6/120 Wdg, Eigenbautransverter auf das 20m-Band, K1 als rx) an einem Feldrand auf.

Die Überraschung war da. SAQ schon beim Abstimmen super klar mit S9 in der Anzeige ohne Störungen und ohne erkennbaren Rauschhintergrund. Der mitgenommene Kaffee schmeckte gleich noch mal so gut.

Der Rahmen hat echt Richtwirkung. Wenn die Loop horizontal gehalten wurde war der Empfang bedeutend schlechter, ebenso, wenn nur in Richtung Ost/West gedreht wurde. Aber selbst auf dem Boden liegend konnten wir während der Abstimmphase SAQ aufnehmen.

Norbert und ich waren begeistert über die Qualität der Aussendung - wirklich ein S9-Signal!!! - sauber und klar empfangen wie ein Orts-qso. Kein Chirp zu hören, Frequenz recht stabil.
 
73 Uwe DL2KZA
SAQ Antenne und Geräte
SAQ Empfansversuche
Einen interessanten Beitrag zum Thema SAQ-Empfang von Ha-Jo Brandt, DJ1ZB, findet man in CQDL 5/2013 S. 332ff. Dort wird ein Empfänger mit einem 32kHz Uhrenquarz und eine passende Rahmenantenne beschrieben.

Zum Funkertag bei DL0VG am 13.06.2015 trafen sich einige OM´s und XYL´s in Gützkow. Das Wetter hatte seine schönste Seite ausgepackt ... 27 °C im Schatten! In gemütlicher Runde wurden so einige Dinge beschnackt und auch praktische Tätigkeiten ausgeführt, wie funken, Antenne (W8010) ausprobieren und den Spiderbeam "entknotet".

Das leibliche Wohl wurde auch nicht vergessen ... Steak und Wurst vom Grill sowie einen leckeren Salat von Frau Empacher. Der Termin "Funkertag bei DL0VG" ist wieder gebongt - 2. Wochenende im Juni 2016.

Am Herrentag wurde die KWS-Loop in Betrieb genommen. Neben den restlichen Montagearbeiten war auch noch Zeit zum Grillen und "einem" Bier. Gegen 16:00 Uhr waren alle Arbeiten abgeschlossen, der AT502 angelernt und das erste QSO mit Uli-DL2KWW gefahren. Ulis Berechnungen haben sich bestätigt - die Antenne ließ sich gut anpassen und ein super Stehwellenverhältnis auf den AFu-Bändern.

Somit hat DL0HGW eine gute KW-Antenne. Als nächstes ist die Montage eine HB9CV für 6m sowie einer X-50 vorgesehen. //14.05.2015//

Heute haben Rainer, Christian und Dirk die PVC Rohre und

die Kabel für die Loopantenne unter hartnäckigem Efeu an der

Begrenzungsmauer verlegt. Das Wetter spielte mit.

Wieder ein weiterer Schritt zur Loop, um bald QRV zu werden.

 

Arbeiten an der KWS-Loop

Heute wurden die noch fehlenden Abspannungen für die Antennenmasten montiert und die Antenne ausgemessen.

Uli´s Messungen ergaben: von 80 m bis 10m liegen die Resonanzen im jeweiligen CW-Bereich!

Die Antenne sollte also gut funktionieren.

 

DM1RM, DM5UAA, DL2KWW, DG0KF, DM3AF u. DL1THB (Fotos)

 

07.03.2015