OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Fr Dez 15 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Mi Dez 20 @15:30 -
DL0VG
Fr Dez 22 @17:00 -
DL0HGW-Treff

Wer ist online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Anwesend waren Rosel und 20 OMs, darunter herzlich begrüßt unser neues Mitglied Michael ex Y54RO.

Berichte und Informationen:

1. Bericht mit vielen interessanten Details über die Teilnahme an der Brand- und Katastrophen-Schutzübung des Landkreises in Jägerbrück

2. DL0VG ist QRV

3. Der erste Antennenmast für DL0HGW ist aufgestellt

4. Die Ausbildung mit 4 Schülern hat begonnen

5. Der WAG-Contest kann nun doch in Bremerhagen starten - allerdings stehen z.Z. nur 4 OPs zur Verfügung

6. Neue Relaissteuerung ist in Betrieb; der Greifswalder HAM-Net-Knoten wir demnächst als erster in MVP QRV 

 

Inhalte:

Zusammen mit den Fördergeldern des Landkreises VG konnte neue Technik (s. Beitrag: Neue Technik für DLØVG) für DLØVG geordert und installiert werden.

  • Bornholmfahrt mit dem Seefuchs: 3 OM´s des OV- V11 waren dabei. Leider war die Fahrt zu kurzfristig angesagt.
  • Kap Arkona: 5 OM´s waren zum Lighthouse-Wochenenden dabei und ca. 700 QSO´s sind im Log.
  • Zum FD: Resonanz war mäßig - nur eine Hand voll OM´s hatte den Weg zu DLØHGW geschafft ... leider. Neuer Termin für den Antennenbau-KWS ist der 26.Sep.2014 ab 15.00Uhr.
  • Ron, DL9GMN informierte über aktuellen Stand in Bremerhagen.
  • Dirk, DG0KF - neue Hardware für DBØGWD.

Vortrag von Thorsten, DL2NTE:

Berechnung von UKW-Funkreichweiten - Aktuelle online-gestützte Möglichkeiten mit praktischen Beispielen.

Mit der ausschließlich für die Nutzung im Amateurfunk freien Onlinesoftware "Radio Mobile" von VE2DBE ist es nach einer Registrierung (mit Rufzeichen) recht einfach, Funkreichweiten graphisch anschaulich darzustellen.

Hier der Link zum Programm: www.cplus.org/rmw/english1.html

 

Beispiel: Funkreichweite DBØGWD.

Da für die Ermittlung unserer Relaisreichweite bisher so gut wie keine Meldungen eingegangen sind, haben wir die Gebietsabdeckung des Relais einmal berechnen lassen. Das Ergebnis ist hier als Link: DBØGWD

Grüne Färbung bedeutet gute Verständlichkeit bei ausreichendem Signal an Handfunkgerät außerhalb von Gebäuden, in gelben Flächen ist nur schlechte Verständigung bei verrauschtem Signal möglich.

Danke Thorsten.

Nächster OV-Abend ist erst am 09.10.2014