OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Mi Jul 18 @15:30 -
DL0VG
Fr Jul 20 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Mi Jul 25 @15:30 -
DL0VG
Fr Jul 27 @17:00 -
DL0HGW-Treff

Wer ist online

Aktuell sind 139 Gäste und ein Mitglied online

  • dm1rm

Login Form

Lange Nacht der Wissenschaften an der Universität Rostock am 07. Mai 2015

Was ist ein "Blackout", wodurch kann er entstehen und welche Möglichkeiten der Kommunikation gibt es in diesem Fall noch? OM Tom-DO4TT hielt einen interessanten Vortrag zu diesem Thema während der "Langen Nacht der Wissenschaften" an der Uni Rostock. Vor zahlreich erschienenem Publikum wurde speziell auf den Amateurfunkdienst als Kommunikationsreserve bei Not- und Katastrophenfällen eingegangen. Die verschiedenen Möglichkeiten der Informationsübertragung mit der vor Ort aufgebauten Notfunktechnik wurden eindrucksvoll auch praktisch vorgeführt. Unterstützt wurde Tom durch Rene-DO2Vi und Thorsten-DL2NTE.

Diese Technik wurde im Außengelände praktisch vorgeführt: Notfunkkoffer mit Laptop/Interface für digitale Betriebsarten und WinLink, NVIS-Antenne und Handfunkgeräte für den Nah- und Relaisverkehr auf UKW.