OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Mi Okt 18 @15:30 -
DL0VG-Vorbereit. Contest
Fr Okt 20 @17:00 -
DL0HGW-Treff
Sa Okt 21
WAG- Contest
So Okt 22
WAG- Contest
Mi Okt 25 @15:30 -
DL0VG

Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

V11-Ausbildungszentrum in den Kunstwerkstätten

Wo? 17489 Greifswald, Anklamer Str. 15/16, Klubstation DLØHGW, 2. Obergeschoss


Jeder, der Interesse an Kommunikation, Technik und der Gemeinschaft hat, Geduld und Ausdauer beim Erlernen der Fähigkeiten für den Abschluss der erforderlichen Lizenzprüfung, Empfehlung für das Einstiegsalter ca.12 Jahre, nach oben keine Grenze, übrigens Amateurfunk ist nicht nur etwas für die jungen OM´s (Old-Man´s) auch unsere YL´s (Young Lady´s) haben viel Spaß am gemeinsamen Hobby.

Am 20.05.16 fand in den KWS die SWL-Prüfung mit zwei unserer Azubis, Armin und Florian, statt. Beide waren sehr gut vorbereitet.

Als Prüfungskommission waren Chris, DM5UAA, Con, DM5AA sowie Ron, DL9GMN, tätig.
Beiden Prüflingen konnte nach dem Prüfungsgespräch ein Zertifikat über die bestandene Prüfung ausgehändigt werden.

Herzlichen Glückwunsch Armin und Florian

Es bleibt nur noch, auf die Zuteilung der DE-Kennungen zu warten.
Auf diesem Wege auch ein großes Dankeschön an die Ausbilder, die den Prüflingen umfangreiches Wissen vermittelten.

Durch eine nicht vorhersehbare Panne (Verschluss aller Außentüren, obwohl wir noch im Haus waren) konnte unser dritter Azubi, Gabriel, leider nicht teilnehmen, er gelangte einfach nicht ins Gebäude ! Für diese Panne möchten wir uns entschuldigen, die SWL-Prüfung wird natürlich nachgeholt.

Ron, DL9GMN

Ein weiterer Schritt für eine bessere Ausbildung ist getan.

Am 18.09.2015 wurden ein Beamer und eine Leinwand in der Klubstation durch Dirk und Christian montiert.

Die Ausbildung in dieser Woche wurde am 27.05. bei DL0VG durchgeführt.

Konrad (DL0VG & DM5AA) und Thorsten (DL2NTE) haben als "Referenten" in bewährter und geeigneter Weise folgende Teilthemen für unsere Funk-Interessierten Armin, Florian, Gabriel behandelt:

  • Stationsausrüstung DL0VG, Steuerungstechnik, installierte Bedien-Software
  • Erläuterungen zu den Funk-Betriebsarten, QSO-Demonstration
  • Antennenanlage
  • DL0VG auch als zentrale Notfunkstation, Aspekte und Organisationsformen zum Notfunk

Dieser Ausbildungstag war sehr interessant und gelungen.
gez. Peter, dl2kum  //27.05.2015//

Armin, noch kein Rufzeichen aber mit seinem Bastelprojekt Harzburg-SDR sicher auf dem richtigen Weg, vielleicht bald einmal ein lizensierter Funkamateur zu werden. Er trifft sich regelmäßig mit den erfahrenen OM´s des OV V11  an der Klubstation DL0HGW, um dort seine Selbstbaufähigkeiten zu schulen. Übrigens hat Armin den SDR fast selbstständig und handwerklich sehr sauber aufgebaut. Ein wenig Unterstützung gab es von den "Alten Hasen".
Herzlichen Glückwunsch, Armin!

06.03.2015

 

Unter dem Ausbildungsrufzeichen DN1HGW können werdende Funkamateure die ersten Schritte im neuen Hobby machen.

Jeder, der Interesse an Kommunikation, Technik und der Gemeinschaft hat, Geduld und Ausdauer beim Erlernen der Fähigkeiten für den Abschluss der erforderlichen Lizenzprüfung, Empfehlung für das Einstiegsalter ca.12 Jahre, nach oben keine Grenze, übrigens Amateurfunk ist nicht nur etwas für die jungen OM´s (Old-Man´s) auch unsere YL´s (Young Lady´s) haben viel Spaß am gemeinsamen Hobby.

Also wer Interesse oder Fragen hat, schaut hier herein.
Als Ansprechpartner für unsere Klubstation in den Kunstwerkstätten sind, neben vielen anderen,folgende Funkamateure aktiv und erreichbar:

Rainer-DM1RM, Harald-DL9GHT und Christian-DM5UAA

Weiterlesen: Ausbildungszentrum in den Kunstwerkstätten