OV Greifswald / V11

Aktuelle Termine

Mi Dez 20 @15:30 -
DL0VG
Fr Dez 22 @17:00 -
DL0HGW-Treff

Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Mit viel Engagement und Zielstrebigkeit haben DG0KF, DM2DXA, DM5UAA mit Unterstützung weiterer OMs die Station in den Kunstwerkstätten komplett neu eingerichtet. Nach den Antennen und einem neuen Transceiver kam nun die Ausrüstung als Remotestation. So konnte ich die ersten Tests am 02.11.2016 durchführen. Uwe hatte zuvor unseren "UKW-Platz" im Shack (Computer mit Windows 10) mit dem erforderlichen Equipment ausgestattet und eingerichtet.
Das Wochenende 05./06.11. bot sich mit dem UR-DX-Contest für einen ausgiebigen Test an: zügiger CW-Betrieb, fast ausschließlich CQ. Durch die internetbedingte Signalverzögerung waren kaum Einschränkungen gegenüber dem Direktbetrieb zu spüren. Gelegentliche kurzzeitige Aussetzer auf dem Empfangssignalweg behinderten den Contestbetrieb nicht. Harald, DL1THB, hatte allerdings solche Aussetzer auch auf dem gesendeten Signal beobachtet. Die Verbindung Computer-TRX wie auch die TRX-Steuerung über das Win-Test-Contest-Programm waren zuverlässig. Nach 12 Stunden Funkbetrieb standen 450 QSOs auf den Bändern 80m, 40m, 20m und 15m im Log. Der Beam und die Loop haben sich bewährt.
Damit steht in unserem OV eine modern eingerichtete Station zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung. Dank an alle Aktiven und Sponsoren.
Bitten wir nun den Weihnachtsmann um das zusätzliche Equipment für die künftigen Nutzer.
Hardy DL3KWF (06.11.2016)
 
    =>Mitschnitt/DL1THB vom HSC-Contest